Believe in Dreams
Ein fröhliches Hallo und ♥️-lich Willkommen im Believe in dreams!

Wir hoffen, dass unser Forum groß und bekannt wird, und du -genau DU- kannst ein Teil davon werden!
Was?
Du bist noch nicht dabei? Dann los, betritt die magische Welt und schreibe deine eigene Story!
Wir freuen uns auf dich!


Harry Potter RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo der zweite Zeitsrpung wurde vollzogen. Das InPlay spielt nun am 30. Mai 1998. Ihr könnt nun wieder mit Bedacht des Zeitsprungs im InPlay posten. Viel Spaß dabei <3
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Hogwarts - Where true magic happens
Di Jul 29, 2014 9:10 am von Gast

» Priori Incantatem
Mo Feb 17, 2014 1:54 am von Gast

» Sailor Moon RPG - New Beginning [Änderung]
Mo Aug 19, 2013 3:15 am von Gast

» Miracles of Hogwarts
So März 17, 2013 11:18 am von Gast

» Burning Chapters
So Feb 10, 2013 4:14 am von Gast

» ENERVARTE-Let the war begin
Fr Feb 08, 2013 9:42 am von Gast

» Hogwarts Again
Mo Jan 28, 2013 3:11 am von Gast

» Frohe Weihnachten
Do Dez 20, 2012 11:11 pm von Gast

» The Traitor is among us
Mi Dez 12, 2012 8:55 am von Gast


Teilen | 
 

 In einer Gasse

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 5:46 am

FIRST POST

Ignotus Prince stand in einer Gasse und sah sich um. Allmählich quoll die Nokturngasse über. Zu viele geflüchtete Todesser und dunkle Kreaturen. Der Tod des Dunklen Lords war ein herber Schlag gewesen und Ignotus musste erst mal seine Gedanken sortieren. Noch gab es ein Netz von Spionen. Theresa, Josie und andere. Er musste sie nur überreden.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 5:58 am

cf || See

Theresa apparierte in die Nokturngasse. Hier war sie nur als Theresa bekannt, Welch Glück für sie. Von Hogwarts hatte sie genug. Es langweilte sie ungemein und Snape war hoffentlich tot, aber es klang nicht so. Theresa pfiff vor sich und suchte nach Leuten, die sie kannte und mit denen sie reden konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:02 am

Ignotus stand an einer Mauer gelehnt und sah eine Frau, die er kannte. Er lächelte und sagte leise: "Hallo, Theresa. Wie geht es dir?"
Er sah sie an und lächelte. Vielleicht konnte Theresa ihm sagen, was in Hogwarts los war.
Josie hatte er hier noch nicht entdeckt und er fragte sich, ob sie kam.
Ob seine Schwester in Hogwarts war? Bestimmt! Wahrscheinlich betrauerte sie ihren Sohn


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:15 am

Theresa erkannte Ignotus, der an einer Mauer lehnte. Sie lächelte ihn an und ging auf ihn zu. "Hallo Ignotus. Mir geht es gut und dir?", fragte die brünette und sah ihn an. Er sah für sien Alter einfach nur gut aus. "Die kleine McVay wird nicht kommen. Sie hat die Todesser für einen ekligen Halbriesen verraten und Snape. Was ist mit Snape? Ist er tot? ich hoffe es doch sehr.", meinte sie und grinste ihn an. Kira ging zu Ignotus und schmiegte sich an sein Bein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:19 am

"McVay hat uns verraten? Wegen Hagrid?", vergewisserte er sich noch einmal. Er konnte es nicht glauben! Ignotus hatte große Stücke von McVay gehalten aber sie hatte das Vertrauen enttäuscht. Er seufzte. Nun, dann kam sie eben auf die Liste.
"Ich weiß es nicht aber ich hoffe es. Ich hoffe, meine Schwester kann ihn nicht retten"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:28 am

"Ja offenbar liebt sie diesen Halbriesen.", meinte Theresa mehr als verachtend und sah ihn an. "Was ist denn mit Snape?", fragte sie und streichelte sanft seine Wange. "Ich verrate dich niemals. ich werde immer für dich da sein.", sagte Theresa und lächelte ihn weiterhin an. Kira schnurrte zufrieden und sah Ignotus an. "Deine Schwester ist doch sowieso zu blöd dafür.", versuchte Tessi ihn zu trösten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:32 am

"Ich wünschte, sie wäre es. Eileen hat nur leider viel Ahnung von Giften und Gegengiften.", erwiderte er. Ignotus lächelte Theresa leicht an.
"Sie liebt ihn? interessant. Was sie wohl sagen würde, wenn Josie wüsste, wie nah Hagrid meiner Schwester steht? Selbst dem Muggel ist das unheimlich."
Ignotus drückte leicht ihre Hand.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:37 am

"Hmm schade. Was ist denn überhaupt mit ihm? Ich habe nicht viel mitbekommen.", fragte Theresa und schmiegte sich leicht an ihn. Sie konnte seinem Aussehen einfach nicht wiederstehen, aber welche Frau konnte das schon? Er sah einfach nur heiß aus. Ob er mal mit ihr ausgehen würde? Tessi streichelte sanft seine Brust und sah ihn an. Was er wohl meinte, dass seine Schwester und Hagrid sich nahestanden? Aber irgendwie war es ihr auch egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:44 am

"Offenbar wurde er von Naini gebissen. Ich hoffe, sie haben Eileen zu spät gerufen. Denn dann kann sie ihm auch nicht helfen, egal was sie versucht", erklärte er. Ignotus brachte Theresa ein wenig auf Abstand. Er wusste, dass die Princes das Glück hatten jünger auszusehen als sie waren. Sogar Eileen hatte dieses Geschenk bekommen. Auch wenn sie es an einem Muggel verschwendete


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:52 am

"Ja, hoffentlich verreckt er schön langsam und am Besten in Dumbleodres Anwesenheit.", meinte Theresa vor Vorfreude grinsend und sah ihn an. Er brachte sie auf Abstand, was sie sehr schade fand. Sie sah ihn traurig an und fragte sich, was er dachte. Er kann jede Frau haben, aber normalerweise schaffte es Theresa immer Männer zu verführen. Ignotus würde sie auch noch knacken. "Ist alles okay? An was denkst du?", fragte sie und sah ihn an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 6:59 am

"An nichts. Es ist wirklich scahde, dass wir eine Spionin verloren haben. Kennt sie dich? Ich will immerhin kein Risiko eingehen. Am Ende verrät sie dich auch noch", erwiderte er. Ignotus sah sich um. Hier her konnte das Ministerium nicht kommen. Offenbar trauten sie sich noch nicht und dies war ein Vorteil. Ignotus würde ihn nutzen.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 7:05 am

"Sie hat mich kurz gesehen, aber ich denke nicht, dass sie mich verraten kann. Sie ist viel zu sehr mit ihrem Freund beschäftigt.", meinte Theresa gelangweilt. Sie wollte über was spannendes reden und nicht über diese McVay, die es offenbar gut fand mit einem Halbriesen etwas anzufangen. "Was hast du heute noch so vor?", fragte sie in der Hoffnung, dass er etwas gutes sagen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 7:40 am

"Wahrscheinlich war sie zu eifersüchtig um die richtigen Schlüsse zu ziehen", erwiderte er. Ignotus sah sich um.
"Ich versuche eine Armee wieder aufzubauen. Eine, die größer ist als die des Dunklen Lords. Ich werde Potter und Dumbledore nieder werfen"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 8:51 am

"Ja wahrscheinlich. Mach dir keine Sorgen ich habe ja noch meine andere Gestalt.", meinte Theresa und ging wieder etwas näher. Sie liebte seine Nähe einfach nur. "Eine Armee? Sehr gut. Machst du mich zu deiner rechten Hand?", fragte sie hoffnungsvoll und nahm seine Hand leicht in ihre. Sie war weich und Theresa strich sanft darüber. "Potter und Dumbledore wirst du doch im Nu zertreten. Sie sind nichts, absolut nichts im Gegensatz zu dir."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 8:59 am

"Aber natürlich wirst du meine rechte Hand. Wer kann mir sonst noch sagen, was Dumbledore vor hat? Sollte Snape leben, kannst du ihn töteten aber Eileen gehört mir. Von mir aus kannst du auch die kleine Verräterin töten. , erwiderte Ignotus.
Es gab jedoch welche, die er selbst töten oder versklaven wollte. Er musste lächeln


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 9:09 am

"Das ist so süß von dir, dankeschön. Uh irgendwelche Wünsche, wie ich ihn umbringe?", fragte Theresa und streichelte weiterhin seine Hand. "Kein Problem, du kannst deine Schwester haben. Diese McVay fasse ich aber nicht an. Immerhin ist sie mit einem Halbriesen zusammen. Da hole ich mir ja noch irgendeine Krankheit. Das kann jemand anderes machen.", meinte Theresa und lehnte ihren Kopf an seine Brust. Hoffentlich würde er sie nicht wieder abweisen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 9:25 am

"Du musst sie nicht anfassen. Ein Todesfluch reicht", lachte er. Ignotus sah zu einem Haus. Was fanden Eileen und Josie an dem Halbriesen? Oh, Ignotus wusste, dass Eileen nicht so recht wusste, was sie für den Halbriesen empfand. Zwar würde sie Tobias nie weh tun aber dennoch war es gefährlich für sie.
Ignotus wusste, wie er den Muggel zerstören konnte aber dazu brauchte er Hilfe. Er sah Theresa an. Vielleicht konnte sie ihm helfen?


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 9:29 am

"Na ja vielleicht überlege ich es mir ja nochmal.", meinte Theresa und legte ihren Kopf schief. Er sah süß aus, wenn er nachdachte. Okay, eigentlich sah er immer süß aus. Woher er das wohl hatte? "Mein Süßer, worüber zerbrichst du dir dein hübsches Köpfchen?", fragte Tessi und streichelte seine Brust wieder. Tessi beobachtete ihn und sah ihn verträumt an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 9:38 am

"Du musst mir helfen. Ich will den Muggel zerstören und ich weiß wie. Wenn man ihm erzählt, dass er dabei ist seine große Liebe an einen anderen Mann zu verlieren. Ihm wird es das Herz brechen", erklärte er. "Wenn ich den Muggel zerstört habe, ist Eileen geschwächt"


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 9:55 pm

Theresa sah ihn in die wunderschönen Augen und strahlte ihn an. "Ich helfe dir immer wieder gern. Es wird mir eine Ehre sein, dir zu helfen.", erklärte Theresa und küsste ihn leicht auf die Wange. Für ihn würde sie alles tun, auch wenn ihr der Wunsch komisch vorkam, dass er seine Schwester so zerstören wollte. Tessi schmiegte sich an ihn und hoffte, dass er sie mal umarmen würde. Er sah eben viel zu gut aus und Theresa sehnte sich sehr nach seiner Nähe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 10:07 pm

"Wenn sie geschwächt ist, kann ich sie töten. Falls ihr Sohn stirbt, wird es ihr weh tun, ohne Frage aber es wird sie nicht schwächen", erklärte Ignotus. Leicht legte er einen Arm um Theresa.
"Armer Neffe.. Ob er weiß, dass er bei meiner Schwester nur die zweite Geige spielt?, sinnierte er.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 10:49 pm

"Wie meinst du das, das es sie nicht schwächen wird?", wollte Theresa wissen und freute sich, als Ignotus einen Arm um sie legte. "Neffe? Meinst du Snape damit? Wieso spielt er bei ihr nur die zweite Geige? Das musst du mir erklären.", meinte Tessi und sah ihn neugierig an. Wieso sprach er immer nur in Rätseln? Tessi konnte doch nicht hellsehen und wissen was in seinem Kopf vorgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Do Apr 05, 2012 11:34 pm

"Severus Snape ist mein Neffe. Eileen war sich nicht zu schade um einen Muggel zu heiraten. Tobias Snape... Ein Muggel, der in seinem Leben noch nie viel auf die Reihe bekommen hat aber Eileen vergöttert ihn. Er hat ihr viel Kummer bereitet aber dennoch liebt sie ihn und würde alles für ihn tun. Der Muggel war von Anfang an von meiner Schwester fasziniert gewesen. Wahrscheinlich hatte er einfach nur gemerkt, dass Eileen etwas Besseres war als er. Sie brannte mit ihm durch. Ich kenne die Gerüchte in der magischen Welt aber sie sind nicht wahr. Tobias hat Eileen nie geschlagen, eher würde er sterben. Aber er ist sehr besitzergreifend. Er muss merken, dass Eileen sich bei aller Vergötterung für ihn nebenbei zu einem anderen Mann hingezogen fühlt. Noch hat Snape senior die Oberhand.
Als Severus Eileen einmal vor die Wahl stellte - entweder der Muggel oder Severus - hatte Eileen sich für den Muggel entschieden."
, erzählte Ignotus. Er lächelte Theresa an.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Theresa Silver
» ♦ die wandelbare
avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 58
Arbeit/Hobbys : Todesserin | Orden des Phönix | Minsiterium

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Fr Apr 06, 2012 12:14 am

Theresa hörte Ignotus aufmerksam zu und fande die Geschichte gar nicht mal unspannend. "Oh der arme Snape das muss ihm weh getan haben, als die eigene Mutter ihn wegen eines Muggels einen Korb gegeben hat.", meinte Tessi grinsend. Ihr gefiel die Vorstellung sehr gut. "Warum hat er sie eigentlich vor die Wahl gestellt?", fragte sie interessiert und lehnte sich wieder an ihn. Er war so schön warm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ignotus Prince

avatar

Slytherin
Böse
Anzahl der Beiträge : 34
Arbeit/Hobbys : Todesser

BeitragThema: Re: In einer Gasse   Fr Apr 06, 2012 12:23 am

"Severus war zu diesem Zeitpunkt ein Todesser. Er hasste und verachtete seinen Vater und glaubte auch den Gerüchten. Er wollte seine Mutter vor diesem Muggel schützen.", erzählte Ignotus und lachte. Als ob man Eileen vor Tobias schützen musste. Er hatte Severus selbst gewarnt aber der Junge wollte ja nicht hören.
"Danach brach der Kontakt ab. Severus wollte nichts mehr mit dem Muggel zu tun haben und der Muggel wollte nichts mehr von seinem Sohn wissen. Eileen blieb bei Tobias und beantwortete Severus Briefe nicht. Schließlich zogen Severus´Eltern weg und er bekam keine Nachricht wohin."


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: In einer Gasse   

Nach oben Nach unten
 
In einer Gasse
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wer wurde auch wegen einer anderen verlassen?
» EX auf einer Party treffen
» Sanktion wegen Nichtantritt zu einer Maßnahme rechtswidrig. SGB III
» Abwurf einer Bombe
» On/Off Beziehung......Hilfe!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Believe in Dreams ::  :: Archiv Inplay-
Gehe zu: