Believe in Dreams
Ein fröhliches Hallo und ♥️-lich Willkommen im Believe in dreams!

Wir hoffen, dass unser Forum groß und bekannt wird, und du -genau DU- kannst ein Teil davon werden!
Was?
Du bist noch nicht dabei? Dann los, betritt die magische Welt und schreibe deine eigene Story!
Wir freuen uns auf dich!


Harry Potter RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hallo der zweite Zeitsrpung wurde vollzogen. Das InPlay spielt nun am 30. Mai 1998. Ihr könnt nun wieder mit Bedacht des Zeitsprungs im InPlay posten. Viel Spaß dabei <3
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Hogwarts - Where true magic happens
Di Jul 29, 2014 9:10 am von Gast

» Priori Incantatem
Mo Feb 17, 2014 1:54 am von Gast

» Sailor Moon RPG - New Beginning [Änderung]
Mo Aug 19, 2013 3:15 am von Gast

» Miracles of Hogwarts
So März 17, 2013 11:18 am von Gast

» Burning Chapters
So Feb 10, 2013 4:14 am von Gast

» ENERVARTE-Let the war begin
Fr Feb 08, 2013 9:42 am von Gast

» Hogwarts Again
Mo Jan 28, 2013 3:11 am von Gast

» Frohe Weihnachten
Do Dez 20, 2012 11:11 pm von Gast

» The Traitor is among us
Mi Dez 12, 2012 8:55 am von Gast


Teilen | 
 

 What If...

Nach unten 
AutorNachricht
Tom Nero
Gast
avatar


BeitragThema: What If...   Do Jun 07, 2012 4:30 am




What If…!?

Was glaubt ihr, wäre passiert hätte Severus Snape es nicht geschafft Harry Potter die Entscheidende Erinnerung zu überreichen ehe er starb!?

Was glaubt ihr, wäre passiert wenn Harry Potter niemals erfahren hätte, dass er selbst ein Horkrux Lord Voldemorts war!?

Was glaubt ihr, wäre passiert wenn der Dunkle Lord als Seelenstück Harry Potters wieder neue Kraft hätte sammeln und auferstehen können!?

Denkt ihr, die Geschichte hätte den gleichen Verlauf genommen…?




Mit bleichem Gesicht stand der dunkelhaarige Junge im schwarzen Anzug vor den ausgehobenen Löchern auf dem Friedhof von Godric's Hollow, während ein paar Männer, die ebenfalls schwarze Anzüge trugen, vier Särge zu dem Grab hinübertrugen und sie langsam, nacheinander hinunter in die Gruben schweben ließen.
James Sirius Potter war nicht einmal mehr in der Lage zu weinen. Er konnte es nicht begreifen, denn mit einem Mal stand er ganz allein da. Seine gesamte Familie...in einer Nacht ausgelöscht. Ein Mann erhob seine Stimme um eine Grabrede zu halten. James hörte wie einige Male die Namen seiner Eltern und Geschwister, ja sogar wie sein Name fiel, doch er erkannte in den Worten keinen Sinn. Es war, als sei die Stimme des Pfarrers weit entfernt.
Als die Stimme des Mannes erstarb und leise, traurige Musik ertönte, erwachte auch James endlich aus seiner Starre. Mit schwerfälligen Schritten, ging er auf die vier nebeneinanderliegenden Gräber zu, in dem die vier Särge seiner Familie lagen. Vorsichtig beugte er sich hinunter und ließ in jedes von ihnen eine weiße Rose fallen. Eine Weile verharrte er an der Stelle, dann trat er zurück um seinen Verwandten Platz zu machen. Er spürte wie sich einige Arme um ihn schlangen um ihm Beileid auszusprechen, doch James konnte weder Dankbarkeit noch sonst etwas empfinden. Er fühlte sich wie betäubt. Seinen Blick leer und starr auf die vier Gräber gerichtet.



Was glaubt ihr, wäre passiert hätte Voldemort es geschafft aufzuerstehen und Harry Potter und seine Familie auszulöschen!?

Was glaubt ihr, wäre passiert hätte der Orden des Phönix nicht an die Rückkehr des Dunklen Lords geglaubt hätte!?

Was glaubt ihr, wäre passiert wenn James Sirius Potter in die Fußstapfen seines Vaters hätte treten müssen um Lord Voldemort ein für alle Mal zu besiegen!?

Glaubt ihr, jemand hätte ihm geglaubt…?




„Molly, der Junge hat es sich eingebildet! Harry hat seinerzeit alle Horkruxe vernichtet.“ ,versuchte der in die Jahre gekommene Kingsley Shacklebold der aufgebrachten Großmutter ins Gewissen zu reden. „Aber ist sich doch so sicher, dass er ihn gesehen hat.“ Der rundlichen Hexe war der Schmerz über den Verlust ihrer Familie anzusehen. Der Tod von Ginny, Harry, Albus und Lily hatte sie nicht minder geschockt als ihren Enkel James. „Er kennt ihn nur aus Harrys Erzählungen. Wie hätte er ihn erkennen sollen?“ „Ja du hast ja recht.“ Sie seufzte und schüttelte den Kopf. „Es ist nur so, dass ich immer geglaubt habe Lord Voldemort sei die einzige Bedrohung meiner Familie…und nun…“ Mollys Stimme brach und ging in ein verzweifeltes Schluchzen über. Der Zaubereiminister legte tröstend den Arm um Molly Weasley. „Und wenn ich mir den kleinen vorstelle…ganz allein in diesem riesigen Haus.“ ,wimmerte die besorgte Großmutter und wischte sich so gut es ging die Tränen aus den Augen. „Wo er sie auch noch dort gefunden hat…“ „Dieses Haus ist der einzige, sichere Ort für James. Niemand würde darauf kommen dass wir ihn dort verstecken. Außerdem ist er ein starker Junge, er schafft das.“ Molly blickte auf und versah Kingsley mit einem Blick der hätte töten können. „Aber er ist immer noch ein Kind!“



Was glaubt ihr, wäre passiert wenn Lord Voldemort die Todesser erneut um sich versammelt hätte!?

Was glaubt ihr, wäre passiert wenn sich der Dunkle Lord seiner letzten Bedrohung in Form von James Sirius Potter bewusst gewesen wäre!?

Was glaubt ihr, wäre passiert wenn er sich darüber bewusst geworden wäre, dass Nachwuchs die einzige, sichere Methode war um sein Werk fortzuführen auch wenn er eines Tages besiegt werden würde!?

Glaubt ihr, er hätte zweckmäßig eine Familie gegründet...!?




„Nur noch der Junge ist eine Gefahr für uns!“ zischte Voldemort den Todessern zu, die er nach sechs Jahren endlich wieder zusammengerufen hatte. Auch seine Kinder saßen mit in der Runde und grinsten ihm mit seinem Grinsen entgegen. Jedenfalls drei von ihnen. Der jüngste starrte ihm mit leerem Blick entgegen und Voldemort spürte dass er Angst hatte. Er wandte seinen Blick ab und sah wieder in die Runde seiner Getreuen. „Ich habe einst seinen Vater unterschätzt. Dieser Fehler wird mir bei ihm nicht noch einmal unterlaufen. Es mag sein, dass er unter dem Schutz des Ordens steht…doch das wird uns nicht aufhalten! Wir werden das Ministerium infiltrieren und es von innen heraus zu Fall bringen. Danach wird der Orden nichts mehr unternehmen können und auch Hogwarts wird ein leichtes Ziel sein. James Sirius Potter muss und wird sterben! Erst dann werde ich endlich wieder der Herrscher Aller sein!“ Ein gehässiges, freudloses, ja beinahe schon irres Lachen kam über seine Lippen und seine drei Ältesten stimmten in dieses Lachen mit ein und auch die Stimmen der Todesser mischten sich darunter. Der Einzige, der noch immer keinen Ton von sich gab, war der jüngste Riddle. Er starrte nur mit bleichem, ausdruckslosem Gesicht zu Boden.


What If….!?


Eckpunkte:
*wir spielen im Jahr 2020*
*Lord Voldemort ist zurück*
*er hat seine Todesser erneut um sich gescharrt und hat es auf James S. Potter abgesehen*
*Harry, Ginny, Albus und Lily Potter sind tot*
*Voldemort hat vier Kinder*
*die Drillinge sind genau wie er*
*der einzige Schwachpunkt ist sein jüngster Sohn Tom*
*James ist der einzige der Voldemort töten kann*
*ein neuer Krieg steht bevor*
*In Hogwarts wurden Dementoren zum Schutz von James Sirius Potter postiert*

Links:
*Forum*
*Storyline & Plots*
*Regeln*
*Wanted & Unwanted*
*Gesuche*


Links:
Forum:
Code:
http://whatif.forumieren.org

Storyline & Plots:
Code:
http://whatif.forumieren.org/f1-die-story

Regeln:
Code:
http://whatif.forumieren.org/f2-regelwerk

Wanted & Unwanted:
Code:
http://whatif.forumieren.org/f6-wanted-unwanted

Gesuche:
Code:
http://whatif.forumieren.org/f5-charaktergesuche
Nach oben Nach unten
 
What If...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Believe in Dreams ::  :: Partnerbereich :: Anfragen-
Gehe zu: